Heizungsinstallation

Gasbrennwertkessel in Verbindung mit Sonnenkollektoren ist die modernste und effektivste Möglichkeit, ein Gebäude zu beheizen und warmes Trinkwasser zu bereiten. Leistungstarke Gasbrennwerkessel mit geringstem Gasverbrauch durch eine modulierende Betriebsweise, sind im System eingebaut. Durch sehr niedrige Abgastemperaturen werden Abgasleitungen aus Kunststoff eingesetzt. Speziell entwickelte Pelletkessel kommen zum Einsatz wo auf Gasenergie oder Öl verzichtet wird.

Der Frischwasserspeicher Expresso ist ein Pufferspeicher modernster Bauart, in dem die erzeugte Wärme vom Brennwertkessel oder Pelletkessel eingeladen wird. Die von den Solarkollektoren gewonnene Wärme wird ebenfalls in den Pufferspeicher gefördert und dann weiter in die Heizflächen, Wand-oder Fußbodenheizung geleitet. Ein Plattenwärmetauscher aus Edelstahl entnimmt das heiße Pufferwasser für die Erwärmung des Trinkwassers. Warmes Trinkwasser steht somit unbegrenzt zur Verfügung. Legionellenprobleme treten bei dieser Art der Warmwasserbereitung nicht auf. Die neueste Ausführung mit integriertem Gasbrennwertkessel als ENERGY VARIO.